Loader def

GESCHICHTE

Im Jahr 1987 begann Claudio Antonioli sein erstes Einzelhandelsprojekt in Mailand und wurde bald zum Bezugspunkt für eine ausgewählte (Fach-)Kundschaft. Im Januar 2003 zog der Laden in die Via P. Paoli 1, in der sich in den 1920er Jahren eines der ersten Stummfilmkinos in Mailand befand. Die Renovierung des Raums wurde dem Unternehmen Storage Associati anvertraut, das die zeitgenössische Ästhetik der Einrichtung mit den ursprünglichen historischen Elementen des Bauwerks in Einklang bringt, einschließlich einer Erweiterung, die 2009 von Vincenzo De Cotiis erstellt wurde. Im Jahr 2019 erweitert ein völlig neuer Raum die Umgebung mit Blick auf den Naviglio Grande, durch ein Projekt des Studios Casper Mueller Kneer. Die Boutique verfügt derzeit über mehr als 700 Quadratmeter. Die ausgewählten Kollektionen und das Innendesign spiegeln den persönlichen Stil von Claudio Antonioli wider. Seine Philosophie ist es, Forschung, Moderne und Avantgarde zu verbinden. Aus diesem Grund hat er immer die umfassendste und wichtigste Auswahl an Designern und Marken in der Modeszene angeboten. 

Neben der Hauptboutique in Mailand ist Antonioli vier weitere Male in Haupteinkaufsstraßen mit unterschiedlichen Räumlichkeiten vertreten; in Lugano in der Via Nassa Nr. 29 und 66, in Turin auf der Piazza Carlo Emanuele II 19 und auf Ibiza in der Carrer de Cas Dominguets 17c vertreten.